DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Rundreise Griechenland - Auf den Spuren der Antike

11-tägig  /  ***- bis ****(*)- Hotels  /  Frühstück

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
buchbar
Griechenland - Auf den Spuren der Antike
Hinreise: 12.06.2019
Abreise: 22.06.2019
ab € 2.195

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

Tauchen Sie tief ein in die über 4000-jährige Geschichte Griechenlands: Delphi, Olympia, Athen - die klassischen Stätten der geistigen Wiege des Abendlandes bringen Sie zu den Wurzeln unserer Kultur. In den "schwebenden" Meteoraklöstern erfahren Sie mehr über die griechisch-orthodoxe Kirche und in Vergina wandeln Sie auf den Spuren von Alexander dem Großen. Und bei einer Weinprobe in Nemea können Sie sich von den guten Tropfen des Landes überzeugen.

REISEVERLAUF

1. Tag, Mi., 12.06.19: Kalimera, Griechenland!
Kurz nach Mitternacht Linienflug mit Aegean Airlines von Hannover nach Thessaloniki. Ankunft in den frühen Morgenstunden. Eine Transferassistenz erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie zum Hotel. Die Zimmer stehen bereits für Sie zur Verfügung. Freie Zeit in Thessaloniki bis zum Abendessen in einer Taverne, wo Sie die griechische Küche und unsere Mitreisenden kennenlernen. A

2. Tag, Do., 13.06.19: Byzantinisches Thessaloniki
Eine Rundfahrt durch Thessaloniki zeigt: Die zweitgrößte Stadt Griechenlands ist eine moderne Hafenstadt und jung gebliebene Metropole. Sie genießen den Ausblick von der Zitadelle und spazieren an der alten byzantinischen Stadtmauer entlang hinunter ins Zentrum. Nach der Besichtigung der Demetrios-Basilika (UNESCO-Welterbe) erkunden Sie die bunten Markthallen des Kapani mit seinen zahlreichen Gewürz-, Lebensmittel- und Kaffeeständen. Im quirligen Viertel Ladadika bummeln Sie von der Rotunde des Galerius zum Aristoteles-Platz. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen.  F

3. Tag, Fr., 14.06.19: Museum und Bootsfahrt
Im Museum der Byzantinischen Kultur bestaunen Sie am Vormittag die bemerkenswerten Exponate und flanieren danach entlang der Hafenpromenade zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm. Bei einer Bootsfahrt betrachten Sie Thessaloniki vom Meer aus. Ihr Reiseleiter hat Tipps für einen schönen Abend parat. F

4. Tag, Sa., 15.06.19: Pella und Vergina
Ein königlicher Vormittag: erst einige der ältesten erhaltenen Mosaikfußböden in Pella, Geburtsort von Alexander dem Großen; dann goldene Grabbeigaben seines Vaters, Philipps II., in Vergina. Der Archäologe Manolis Andronikos entdeckte hier im Jahr 1977 sein unversehrtes Grab. Sie reisen auf der Schnellstraße durch die Bergwelt in Richtung Kalambaka. Den Rest des Nachmittags können Sie entspannt am Hotelpool mit Blick auf die nahen Sandsteinfelsen verbringen. 230 km. F

5. Tag, So., 16.06. 19: Spektakuläre Meteoraklöster
Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes: die Meteoraklöster, von weltentrückten Mönchen auf 300 m hohen Felskuppen errichtet. Von den ursprünglich 24 Klöstern sind heute noch sechs bewohnt. Sie erkunden zwei der Klöster und vertiefen sich in die schillernde Freskenmalerei. Auf dem Weg gen Süden machen Sie Halt an einem geschichtsträchtigen Ort: Thermopylen, Schauplatz einer der berühmtesten - wenn auch für Leonidas und seine 300 Kämpfer aus Sparta verlorenen - Schlachten der Weltgeschichte. Nachmittags überqueren Sie das Parnassmassiv und fahren zu Ihrem Hotel nach Delphi. 220 km. F

6. Tag, Mo.,17.06.19: Delphi - Nabel der Welt
Voller Fundstücke ist das Museum von Delphi, voller Blickfänge sind die Ausgrabungen mit dem Geist des weltberühmten Orakels. Die Schatzhäuser, der Apollon-Tempel, das Theater, das Heiligtum der Athena Pronaia, die Landschaft - der Aufstieg lohnt sich allein schon für die grandiose Aussicht! Nachmittags fahren Sie über Nafpaktos nach Olympia auf die Peloponnes und passieren unterwegs die 2883 m lange Rio-Andirrio-Brücke, eine der längsten Schrägseilkonstruktionen der Welt. Abendessen im Hotel. 280 km. F/A

7. Tag, Di., 18.06.19: Das Feuer von Olympia
Sehen Sie zunächst im Archäologischen Museum von Olympia exzellent erhaltene Statuen bevor es dann zu den Ausgrabungen geht. Das alte Stadion, der Tempel des Göttervaters Zeus, riesige Pinien und grüne Hügel - hier schwitzte und kämpfte man damals. Beim Mittagspicknick auf einem Landgut stoßen Sie bei der Weinprobe auf die über 3000 Jahre alte Weinbaukultur an und erfahren mehr über die reichen Früchte des hiesigen Anbaus. Am Nachmittag erreichen Sie die malerische Hafenstadt Nafplio. Wie wäre es mit einem Bummel durch die Altstadt, um in Modeboutiquen oder Antiquitätenläden zu stöbern? Oder Sie nutzen den freien Nachmittag zur Entspannung und für ein erfrischendes Bad am Stadtstrand Arvanitia. 200 km. F/M

8. Tag, Mi., 19.06.19: Mykene und Nafplio
Vormittags besichtigen Sie die Burg des Agamemnon in Mykene und das Schatzhaus des Atreus. Zurück in Nafplio statten Sie einer in fünfter Generation familiengeführten Ouzo-Destillerie einen Besuch ab. Auch Tsipouro, Mastika und Kirschlikör werden hier hergestellt. Wie das funktioniert, sehen Sie im hauseigenen Museum. Jamas! Nach einem kleinen Imbiss in der Brennerei und einer Kostprobe des Nationalgetränks unternehmen Sie einen Rundgang durch den historischen Ortskern und besuchen die Palamidifestung. Es bleibt Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. 95 km. F/M

9. Tag, Do., 20.06.19: Epidauros und Kap Sounion
Vorhang auf für die schönste Bühne Griechenlands: Epidauros. Sie lassen sich bezaubern von diesem gut erhaltenen Freilichttheater mit unvergleichlicher Akustik. Der ca. 6 km lange Kanal von Korinth trennt die Peloponnes vom Festland. Entlang der Küstenstraße führt der Weg zum Kap Sounion, auf dessen Spitze einst ein Marmortempel zu Ehren des Meeresgottes Poseidon thronte. Bei der Anfahrt nach Athen fällt schon von weitem der Blick auf die mächtige Akropolis. Nutzen Sie den freien Abend für einen ersten Spaziergang in der Plaka oder einen Drink im schicken Viertel Kolonaki. Wer den Abend lieber kulturell gestalten möchte, lässt sich in der modernen U-Bahn-Station Syntagma von antiken Exponaten mitten im Gewimmel der Fahrgäste überraschen. 260 km. F

10. Tag, Fr., 21.06.19: Die Hauptstadt Athen
Bei einer Rundfahrt durch Athen sehen Sie den Zeustempel, das Parlament und das Panathenäische Stadion. Dann folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise: Die Akropolis trumpft nicht nur mit weltberühmten Tempelbauten auf, sondern auch mit einem tollen Ausblick auf die Stadt. Kulturgierig stürzen Sie sich nach dem Mittagessen in der Plaka auf das moderne Akropolismuseum. Freie Zeit am Nachmittag für Ihren eigenen Stadtbummel. F/M

11. Tag, Sa., 22.06.19: Adio, Griechenland!
Vormittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Aegean Airlines nach Hannover. F

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Routenkarte©Studiosus
Athen, Akropolis©Fotolia/Lambros Kazan


REISE-INFORMATIONEN

Flug
Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Aegean Airlines ab/bis: Hannover
Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-sgr.com/flug).

Ihre voraussichtlichen Flugzeiten:
A3 509  12.06.19  HAJ SKG  01:25 / 05:20
A3 812  22.06.19  ATH HAJ  13:15 / 15:30
Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Hotels
Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Thessaloniki 3 Lazart ****(*)
Kalambaka 1 Meteora ***
Delphi 1 Parnassos ***
Olympia 1 Europa ****
Nafplio 2 Amalia ****
Athen 2 Acropolis Hill ***
Änderungen vorbehalten

Reisepapiere und Impfungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseveranstalter
Studiosus Gruppenreisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität: www.agb-sgr.com

Zahlung/Sicherungsschein
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Reiseversicherungen
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutz-versicherung.

Pauschalreiserechte
Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-sgr.com/pauschalreiserechte.

Datenschutz
Studiosus Gruppenreisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung und Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: www.agb-sgr.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen: Studiosus Gruppenreisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München, Tel.: +49 (0)89/50060-411, E-Mail: sondergruppen@studiosus.com.

Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten
Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Studiosus Gruppenreisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Falls Sie auch die Treibhausgas-Emissionen Ihres Fluges kompensieren möchten, empfehlen wir Ihnen, diese mit wenigen Klicks einfach zu berechnen und durch eine Spende an ein Klimaschutzprojekt der Studiosus Foundation e.V. zu kompensieren: www.studiosus-foundation.org/Emissionsrechner

Nafplio©Fotolia/Nikolai Sorokin

Im Reisepreis enthalten
o Parken am Hannover Airport
o Linienflug (Economy) mit Aegean Airlines von Hannover nach Thessaloniki und zurück von Athen
o Flug-/Sicherheitsgebühren
o Transfers und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
o 10 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels 
o Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC

Und außerdem inklusive
o Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung in Griechenland 2.-10. Tag
o Deutsch sprechende Assistenz beim Flughafentransfer am 1. und 11. Tag
o Early Check-in im Hotel in Thessaloniki am 1. Tag
o Ouzo-Willkommensgetränk in Thessaloniki
o 1x Mittagessen in einer Taverne
o 1x Abendessen im Hotel
o 1x Abendessen in einer Taverne
o Weinprobe mit kleinem Mittagsimbiss auf einem Landgut bei Olympia
o Besuch in einer Ouzo-Destillerie mit Verkostung und kleinem Mittagsimbiss in Nafplio
o Eintrittsgelder (ca. 123 €)
o Gruppentrinkgelder im Hotel
o Übernachtungssteuer
o Einsatz des Studiosus-Audiosets
o Ein Reiseführer pro Buchung
o Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich


» Es gelten die AGB des Reiseveranstalters Studiosus