DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Thailand zum Kennenlernen

Rundreise  /  12-tägig  / ***- und ****- Hotels  /  Frühstück & Extras

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
auf Anfrage
Thailand zum Kennenlernen
Hinreise: 15.10.2018
Abreise: 26.10.2018
€ 1.664
auf Anfrage
Thailand zum Kennenlernen
Hinreise: 12.11.2018
Abreise: 23.11.2018
€ 1.764

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

Thailand, das wahre „Land des Lächelns“, empfängt seine Besucher mit exotischer Pracht und Schönheit und gilt zu Recht als eines der schönsten Länder Südostasiens. Sie entdecken die kontrastreichen Höhepunkte eines Landes, das mit Königspalästen, prunkvollen Tempeln, einer üppigen Natur und feinsandigen Stränden lockt. Die alten Königsstädte Sukhothai und Ayutthaya, Chiang Mai im Norden und der berühmte River Kwai ziehen jeden Besucher in ihren Bann.

Reiseverlauf:

1. Tag: Hannover - Frankurt oder München - Bangkok
Flug von Hannover via Frankfurt oder München nach Bangkok.

2. Tag:Ankunft in Bangkok
Ankunft in Bangkok und Hoteltransfer. Tag zur freien Verfügung. 2 Nächte in Bangkok.

3. Tag: Bangkok – im Rausch der Großstadt Sawasdee Bangkok
Sie beginnen den heutigen Tag mit einer Besichtigung des Königspalastes. Im faszinierenden Großen Königspalast lassen Sie sich die Geschichte Siams erzählen und bewundern den großen Smaragdbuddha. Wie vermeidet man aber in einer Stadt mit 8 Millionen Einwohnern lästige Staus? Sie nehmen das Boot! So kommen Sie schnell und mit spannenden Eindrücken zu den Plätzen wo sich das tägliche Leben der Stadt abspielt. (F)

4. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Sukhothai
Ayutthaya – einst eine blühende Königsstadt, heute ein beeindruckendes Ruinenfeld und UNESCO-Welterbe. Schauen Sie sich die alten Paläste, Pavillons und Tempel an und lassen Sie die prachtvolle Stadt vor Ihrem inneren Auge wieder auferstehen. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Lopburi. Sie ist eine der ältesten Städte Thailands. Die Reise führt Sie weiter nach Phitsanulok. Hier besuchen Sie Wat Phre Sri Rattana Mahatat. Weiterfahrt und 1 Nacht in Sukhothai. Ca. 483 km (F, M)

5. Tag: Sukhothai – Lampang
Sukhothai war eines der Herrschaftszentren Siams, bevor Ayutthaya im 14. Jahrhundert zu Größe und Ruhm kam. Das UNESCO-Welterbe beherbergt heute einen historischen Park, den Sie besuchen werden. Die Fahrt von dort führt weiter in den Norden nach Lampang. Obwohl die Stadt mit Zug, Bus oder Flugzeug gut erreichbar ist, blieb sie vom Massentourismus verschont. Lampang ist wie viele andere Orteim Norden Thailands durch den Lanna-Stil geprägt, bei dem die Verwendung von Teakholz im Vordergrund steht. Bei einer Kutschfahrt durch die Stadt wird Ihnen das schnell deutlich. 1 Nacht in Lampang. Ca. 191 km (F, M)

6. Tag: Lampang – Chiang Mai
Am Morgen beginnt die Etappe mit einem Besuch des Wat Pha That Lampang Luang, einem ganz aus reich verziertem Teakholz hergestellten Tempel. Sie fahren weiter über die Berge nach Chiang Mai, in die „Rose des Nordens“. Landschaftliche Schönheit, kulturgeschichtliche Monumente und die Geschäftigkeit einer Metropole treffen hier aufeinander. Etwas außerhalb der Stadt liegt der 1.056 m hohe Berg Doi Suthep. Buddhistische Pilger aus der ganzen Welt strömen zur heiligen Tempelanlage, die auf der Spitze des Berges thront. Ihnen bietet sich hier ein sagenhafter Ausblick auf das „Land der Millionen Reisfelder“, besonders zum Sonnenuntergang. 2 Nächte in Chiang Mai. Ca. 98 km (F)

7. Tag: Chiang Mai – Rose des Nordens
Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am späten Nachmittag unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Spaziergang durch die Altstadt von Chiang Mai, ein faszinierendes Erlebnis! Am Abend besuchen Sie den traditionsreichen Sonntagsmarkt. Kunst, Kunsthandwerk, Souvenirs etc. werden von Straßenmusikanten, Imbissständen und vielen Ausstellern angeboten. Haben Sie sich schon getraut auf einem der Nachtmärkte wie die Einheimischen zu essen? Wenn nicht, haben Sie nun die Gelegenheit dazu – lassen Sie sich mitnehmen auf eine kulinarische Reise zu den Köstlichkeiten der thailändischen Küche. Ihr Reiseleiter hilft Ihnen beim Bestellen und erklärt Ihnen die Gerichte. (Kosten sind nicht inkludiert, liegen aber bei wenigen Euro). (F)

8. Tag: Chiang Mai – Lamphun – Phitsanulok
Am Morgen verlassen Sie Chiang Mai und besuchen unterwegs Baan Tawai – ein Zentrum der in Nordthailand weit verbreiteten Handwerkskunst. Die nächste Station heißt Lamphun. Der bekannte Wat Phra That Hariphunchai war der wichtigste Tempel des Mon-Königreiches von Hariphunchai. Weiter geht die Reise nach Phitsanulok. Unterwegs besuchen Sie das Wat Chula Mani und den königlichen Schrein von Naraesuan. 1 Nacht in Phitsanulok. Ca. 339 km (F, M)

9. Tag: Phitsanulok – Kanchanaburi
Die heutige Etappe führt Sie von Phitsanulok zuerst in die Nakhon Sawan Provinz. Hier fließen die Flüsse Mae Nam Ping und Mae Nam Nan zusammen. Weiter geht die Fahrt über Supanburi nach Kanchanaburi. Hier heißt es Umsteigen! Mit Langbooten erreichen Sie Ihr Floßhotel. Dabei handelt es sich um schwimmende Häuschen auf Bambuspontons. Sie schlafen in Ihrem eigenen, gemütlichen Bungalow mit Schwimmsteg und Hängematte direkt vor der Tür. Es gibt keine Elektrizität und so wird Ihre Veranda abends durch flackernde Öllampen beleuchtet. Am Abend erwarten Sie Mon Tänze, ein Lagerfeuer und ein traditionelles Abendessen vor einer unvergleichlichen Kulisse mitten im Dschungel. 1 Nacht. Ca. 434 km (F, A)

10. Tag: River Kwai – Eisenbahnromantik – Bangkok
Den Morgen beginnen Sie mit einer Bootsfahrt durch die unberührte Dschungellandschaft des River Kwai. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die berühmt-berüchtigte Brücke am Kwai. Sie war Teil der Todesbahn, die während des Zweiten Weltkrieges eine wichtige Verbindung zwischen Thailand und Myanmar darstellte. Im JEATH-Museum bekommen Sie zahlreiche Informationen zur unrühmlichen Vergangenheit der Bahnverbindung nach Myanmar. Weiter geht die Fahrt nun mit der urigen Eisenbahn über abenteuerliche, knarrende Holzviadukte und dichtem Dschungel zur Endstation Nam Tok. Rückfahrt nach Bangkok. 1 Nacht. Ca. 204 km (F)

11. Tag: Bangkok – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug via Frankfurt/München nach Hannover.

12. Tag: Ankunft in Deutschland (F)

Ihre Hotels:
Bangkok: ****- Furama Silom Hotel, 2 Nächte
Sukhothai: ****- Le Charme Sukothai Resort, 1 Nacht
Lampang: ***- Lampang River Lodge, 1 Nacht
Chiang Mai: ****- The Empress Chiang Mai Hotel, 2 Nächte
Phitsanulok: ***- Amarin Lagoon Hotel, 1 Nacht
River Kwai: The River Kwai Jungle Rafts (Erlebnishotel), 1 Nacht
Bangkok: ****- Furama Silom Hotel, 1 Nacht
(Hoteländerungen vorbehalten)

Der Grosse Palast © DER Touristik Deutschland GmbH
Wat Phra Kaeo © DER Touristik Deutschland GmbH


Abkürzungen:
F = Frühstück • M = Mittagessen • A = Abendessen

An- und Abreise:
An-/Abreisetag gelten jeweils als Reisetag.

Programm
Änderungen im Programmverlauf durch verkehrsbedingte Beeinträchtigungen, höhere Gewalt, geänderte Öffnungszeiten der geplanten Besichtigungs- und Ausflugspunkte oder Ähnliches, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, bleiben vorbehalten.

Mindestteilnehmer:
alle Termine mit garantierter Durchführung

Veranstalter:
DER Touristik Deutschland GmbH
Emil-von-Behring-Str. 6
60439 Frankfurt


 

Schwimmende Märkte © DER Touristik Deutschland GmbH

Eingeschlossene Leistungen:
Parken am Hannover Airport
Flug mit Lufthansa von Hannover nach Frankfurt oder München und Weiterflug mit THAI Airways nach Bangkok und zurück inkl. Gebühren (Stand: 10/ 2017)
Transfers lt. Reiseverlauf
8 Nächte mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
1 Nacht mit Frühstück im Floßhotel am River Kwai (Erlebnishotel)
3 x Mittagessen in lokalen Restaurants
1 x Abendessen im Hotel
Rundreise lt. Reiseverlauf
Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
(Kutschfahrt, Fahrt auf Longtailbooten, Eisenbahnfahrt am River Kwai)
Eintrittsgelder
örtliche durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung
Informationsmaterial und Reiseführer

Nicht eingeschlossen:
Trinkgelder und Getränke
Persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen