DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

DIE UNBEKANNTEN SCHWESTERN

Birmingham und Neapel – attraktive Alternativen für Ihren Städtetrip

Das Herz Großbritanniens schlägt an der Themse? Alle Wege führen nach Rom? Es gibt Alternativen zu den weltbekannten Reisemetropolen, die leider viel zu oft vergessen werden. Wie wäre es mit Birmingham statt London? Oder mit Neapel statt Rom? Beide Städte haben keinen Grund sich zu verstecken. Und: Von Hannover aus sind Sie – dank Direktflug – schnell am Ziel.

IM SCHATTEN DES VESUV: NEAPEL

Die Hafenstadt Neapel bietet einen unvergleichlichen Blick auf den Vesuv.

Vom Sightseeing direkt ans Meer

Für alle, die ihren Städtetrip mit Sommerurlaub verbinden wollen, ist Napoli genau das Richtige. Noch am Morgen durch die Altstadt schlendern, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, Prachtbauten wie den Dom von Neapel bewundern und am Nachmittag mit den Füßen im Sand und dem Gesicht der Sonne zugewandt den Wellen lauschen – Neapel bietet beides: Sightseeing en masse und erholsame Entspannung am Strand. Auf die idyllischsten Plätze zum Seele baumeln lassen stößt man im Stadtteil Posillipo, dessen Buchten Ruhe garantieren, wie man sie wohl kaum in anderen Großstädten findet.

 

Nur einen Katzensprung bis zur Trauminsel Capri

Oder wie wäre es mit einem Tagesausflug ins malerische Umland? Zu den Top-Zielen gehört Capri in der Bucht von Neapel, das Sie mit einer Fähre in etwa 20 Minuten erreichen. Und auch das neapolitanische Hinterland wartet nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden: So ist etwa die berühmte Amalfiküste nur
eine Autostunde von der Metropole entfernt.

 

Traditionelle Pizza Italiano

Während Rom die politische Hauptstadt des Landes ist, hat sich Neapel einen anderen Titel verdient: Hochburg der italienischen Küche. Und das zurecht, schließlich soll dort auch die Pizza erfunden worden sein. Heute gilt die L’Antica Pizzeria da Michele, in der schon Julia Roberts im Film „Eat Pray Love“ dinierte, als der Ort mit der besten Pizza weltweit: Buon appetito!

 

Weitere Informationen zu Neapel finden Sie hier

IM HERZEN ENGLANDS: BIRMINGHAM

Futuristisch: das Kaufhaus Bullring
Stadthalle in Birmingham

Zwischen Tradition und Moderne

Nicht nur in der Baker Street pocht der Puls der Zeit. Auch Birmingham ist ein Zentrum für Trends, Lifestyle und Kultur. Heute bei Trendsettern angesagt, war die Metropole früher eine Industriehochburg. Und das guterhaltene kulturelle Erbe der industriellen Revolution lässt sich noch immer bewundern – entspannt und frei von großen Touristenmassen. Wer fürchtet, auf rußgeschwärzte Schornsteine und graue Fabrikhallen
zu stoßen, der sei eines besseren belehrt – denn das heutige Stadtbild gehört zu den buntesten Großbritanniens. Neben historischen Bauwerken wie der St. Philips Kathedrale aus der Zeit des Barock stößt man auch auf Meisterwerke moderner Architektur: So müssen sich etwa die Library of Birmingham und der
Millennium Point nicht hinter weltberühmten Londoner Wahrzeichen verstecken.

 

Lifestyle und Shopping

Wer sich ausgiebige Sightseeing-Trips mit ein wenig Shopping versüßen will, der sollte schon mal im Voraus Übergepäck für den Rückflug buchen – denn bei einem Bummel entlang der Einkaufsstraße New Street und durch die berühmten Kaufhäuser The Mailbox und Bullring füllen sich Ihre Koffer fast von ganz allein.

 

Nur der Anfang einer spannenden Reise?

Als größter Eisenbahnknotenpunkt Großbritanniens ist Birmingham auch perfekt, um von dort den Rest der Insel zu erkunden. Innerhalb weniger Stunden lassen sich alle großen Metropolen des Landes erreichen. Und falls Sie danach doch noch Lust auf London haben sollten, steht einem Abstecher zur großen Schwester nichts im Wege.

Nicht vergessen: Flybe bringt Sie günstig von Hannover nach Birmingham!

 

Weitere Informationen zu Birmingham finden Sie hier.