DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Rajasthan – im Rausch der Farben

Dastar heißt der traditionelle Turban der Sikhs.

Schon der erste Augenblick, in dem Sie in einem fernen Land aus dem Flughafen treten, regt die Sinne an: unbekannte Düfte, ein anderes Klima, fremde Geräusche – diese exotischen  Eindrücke machen eine Fernreise so spannend.

Gut, dass die Reisewelt Hannover Airport weltweite Traumdestinationen für Entdecker im Programm hat. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Rundreise durch das exotische Indien? Die Region Rajasthan ist Indiens größter Bundesstaat, dabei nur etwas kleiner als Deutschland und eines der ursprünglichsten Gebiete des Landes. Einst war es die Heimat der Maharadschas, die hier über 1.000 Jahre lang herrschten und zahlreiche fantastische Zeugnisse hinterließen – ob filigrane Marmorpaläste wie das Taj Mahal oder imposante Wüstenfestungen in den Karawanenstädten.

Allgegenwärtig in Rajasthan: stolze Männer mit prächtigem Turban in allen erdenklichen Farben und Formen. Die Art der Kopfbedeckung richtet sich nicht nur nach den klimatischen Bedingungen – in der Wüste werden z. B. sehr große und lockere Turbane getragen –, sondern auch nach sozialem Ansehen und Religionszugehörigkeit. Zudem ist ein Rajasthani-Turban ein echter Alleskönner: Erschöpfte Reisende nutzen ihn als Kissen oder Handtuch oder sogar zum Filtern von verschlammten Wasser.

Hier können Sie unser aktuelles Angebot für dieses Reiseziel buchen.