DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Ägypten - Im Reich des Sonnengottes

Dass die Alten Ägypter an den Sonnengott Ra glaubten, sagt viel über das Land am Nil aus: Mit bis zu 13 Sonnenstunden am Tag und weltberühmten Sehenswürdigkeiten ist das ehemalige Pharaonenreich ein Reiseziel für Strandurlauber und alle, die auf den Spuren von Kleopatra, Cheops und Co. wandeln wollen.

Wer einen Urlaub mit Sonne und Strand plant, kommt in Ägypten das ganze Jahr voll auf seine Kosten. Mit über 20 Grad im Winter und bis zu 40 Grad im Sommer kann man sich zu jeder Jahreszeit auf einen strahlend blauen Himmel freuen.  

Mit Zugang zu zwei Meeren bietet Ägypten unzählige Traumstrände und kristallklares Wasser. Bei Badegästen besonders beliebt: die Küsten des Roten Meeres. Die touristisch sehr gut erschlossene Region im Osten des Landes punktet vor allem durch exklusive Hotelanlagen, eine gute Infrastruktur und eine Vielzahl an Bars und Restaurants – perfekt für einen entspannten All-Inclusive-Familienurlaub oder einen Last-Minute-Trip mit dem Partner.


Ein Eldorado für Wassersportler

Doch touristische Hotspots wie Hurghada und Scharm El-Scheich laden nicht nur dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Für alle, die die bunte Unterwasserwelt der Küste erkunden möchten, bieten Tauchschulen Kurse und gemeinsame Tauchgänge an. Bei angenehmen Wassertemperaturen von etwa 30 Grad im Sommer und 20 Grad im Winter können Sie über Korallenriffs schweben und dabei große und kleine Meeresbewohner bewundern. Wer lieber schnorchelt, kann die breite Artenvielfalt im Roten Meer auch in direkter Nähe zum Strand erkunden. Und wer weiß, vielleicht schwimmt Ihnen dabei ein Delfin über den Weg?

Bei Surfern, Jet-Ski- und Segelfans ist besonders die Mittelmeerküste Ägyptens beliebt. Alle, die Action und Adrenalin suchen, sind dort genau richtig. Erfahren Sie in einer der zahllosen Segelschulen, was „Pardunen“ sind, was der Kapitän meint, wenn er zum Manöver „Halsen“ aufruft und wie schön es ist, dem Sonnenuntergang entgegen zu segeln.


Schätze des Alten Ägyptens


Wer seinen Urlaub mit Kultur und Geschichte anreichern möchte, kommt in Ägypten genauso auf seine Kosten. Ebenfalls am Mittelmeer: Die 331 vor Christus von Alexander dem Großen gegründete Hafenstadt Alexandria. Bekannt für ihre einmaligen Bauwerke, ist sie heute die zweitgrößte Stadt des Landes. Eines der Highlights ist die pompöse Festung Fort Kait Bey, die im 15. Jahrhundert vom Sultan Ashraf Kait Bey auf den Ruinen des zerstörten Leuchtturms von Pharos errichtet wurde.

Und wer noch weiter in die Vergangenheit eintauchen möchte, kann dies in der Nähe der Hauptstadt tun. Hier befindet sich das, wofür Ägypten weltweit bekannt ist: die Gizeh-Pyramiden. Die seit 1979 zum Weltkulturerbe gehörenden Bauwerke dienten den Pharaonen als Grabmal. Die größte von ihnen ist die etwa 2400 vor Christus errichtete Cheops-Pyramide mit der berühmten Sphinx vor ihren Toren, die der 73,5 Meter lange Löwe mit Menschenkopf nun schon seit Jahrtausenden bewacht.  

Um sich nach einem Ausflug zu den Überresten der Pharaonenzeit ein wenig zu entspannen, bietet sich eine Fahrt auf dem Nil an. Bereits ein altes ägyptisches Sprichwort besagt: „Der Nil ist Ägypten“. Schon immer war er die lebensspendende Ader des Landes, ohne die viele Städte niemals entstanden wären. Heute ist eine Fahrt auf dem heiligen Fluss ein Erlebnis, das auf keiner Ägyptenreise fehlen darf.


Tipp:
Besondere Gaumenfreuden verspricht ein Abendessen außerhalb des Hotels, um die traditionelle ägyptische Küche kennenzulernen. Seit Jahrtausenden verarbeitet sie überwiegend das, was im fruchtbaren Niltal wächst. Dementsprechend hat sie sich auf vegetarische Gerichte spezialisiert: Betreten Sie eines der einheimischen Restaurants, bestellen Sie Fuul und Taamiyya, ein Nationalgericht, und lassen Sie sich davon überraschen, welche Köstlichkeit Ihnen aufgetischt wird.Doch auch alle, die nicht auf Fleisch verzichten wollen, werden auf einer ägyptischen Speisekarte fündig. Beliebt ist Hähnchen- oder auch Taubenfleisch, das als Kebab oder Kufta über Holzkohle gegrillt wird.


Kurz & knapp:
Ägypten bietet alles, was das Reiseherz begehrt: traumhafte Badestrände an zwei Ozeanen, vielseitige Wassersportmöglichkeiten, faszinierende Sehenswürdigkeiten und eine entdeckenswerte Küche mit vergleichsweise unbekannten Spezialitäten. Das nordafrikanische Land wird Sie begeistern. Ab Hannover geht Ihr Flug günstig und direkt ins sonnenverwöhnte Reich der Pharaonen.  

Weitere hilfreiche Tipps und Informationen finden Sie unter:

www.hannover-airport.de

www.aegypten-online.de