DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

DUBAI UND ABU DHABI: 1001 NACHT TRIFFT FUTURISTISCHES ÜBER-MORGENLAND

Das höchste Gebäude der Welt: Der Burj Khalifa
Außerhalb Dubais lässt sich das traditionelle Wüstenleben hautnah entdecken

So sieht die Zukunft aus! Am Persischen Golf kann man einen Blick auf die Welt von Übermorgen erhaschen. Als Spielplatz für Architekten aus aller Herren Länder sind besonders Dubai und Abu Dhabi Hotspots futuristischer Baukunst à la Hollywood-Science-Fiction-Couleur. Getreu dem Motto: Es geht immer noch höher, strahlender, imposanter! Doch die beiden Metropolen sind auch der beste Beweis dafür, dass man nach den Sternen greifen kann, ohne seine eigenen Traditionen zu vergessen: Denn neben architektonischer Zukunftsmusik lädt die arabische Kultur aus 1001 Nacht zum Träumen, Entdecken und Genießen ein. 

 

Dubai: Von Rekord zu Rekord

Für die Einen ist es protziger Größenwahn und ein zur Schau Stellen des Ölreichtums, für die Anderen ist es der Inbegriff von Modernität, Weltoffenheit und Fortschritt. Wie man es auch sehen mag, eines ist klar: Sie werden aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Denn Dubai ist vor allem eine Stadt der Superlative. Neben dem größten Einkaufszentrum der Welt, der Dubai Mall, begeistert sie auch mit Attraktionen, die alles wortwörtlich überragen: Hoch, höher, Burj Khalifa, könnte man sagen, wenn man versucht, die Spitze des nie enden wollenden Wolkenkratzers zu erspähen. Mit unglaublichen 829,8 Metern ist er das derzeit höchste Gebäude der Welt und eines der vielen Wahrzeichen der Mega-Metropole.

Mindestens genauso imposant sind die künstlichen Inselgruppen vor der Küste der Stadt. Mit den Palmeninseln „The Palm, Jebel Ali“ sowie „The Palm, Jumeirah“ und dem Inselprojekt „The World“, bei dem die jeweiligen Länder der Erde mit einzelnen Inseln dargestellt werden, sprengt Dubai die Grenzen alles Vorstellbaren und begeistert jährlich Millionen von Touristen.

 

Wie im orientalischen Märchen

Doch Dubai ist nicht nur schillernd, glänzend und pompös, sondern auch urig und traditionell orientalisch. Wer einmal in die Welt von 1001 Nacht eintauchen möchte, der sollte auf einer Stadtrundfahrt auf jeden Fall Halt im Dubai Gewürz Souk einlegen. Auf einem der schönsten Gewürzbasare der arabischen Welt können Sie an den Ständen vorbeischlendern, mit den Verkäufern feilschen und auch persönlich zu der einen oder anderen kulinarischen Köstlichkeit greifen. Immer der Nase nach!

 

Abu Dhabi: Islam und Kultur

Nicht weniger orientalisch geht es in Abu Dhabi zu. Mit der Sheikh Zayed bin Sultan al-Nahjan Moschee, der größten Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate, ist die Metropole eine Pilgerstätte für Gläubige des ganzen Landes. Ein paar beeindruckende Fakten: Sie punktet nicht nur mit der größten Moscheekuppel und bietet Platz für mehr als 40.000 Moslems, sie enthält auch den weitläufigsten handgeknüpften Perserteppich und den größten Kronleuchter der Welt.

 

PS, Autos und Adrenalin

Doch auch in Sachen Innovation macht Abu Dhabi Dubai ordentlich Konkurrenz. Besonders das Zayed National Museum und das Aldar Headquarters Building sind Meisterwerke moderner Baukunst, die ihrer Zeit weit voraus sind. Das vielleicht bekannteste Wahrzeichen der Metropole ist jedoch die in Feuerrot erstrahlende Ferrari World, ein Themenpark rund ums Thema Autos und Adrenalin.
Dass man in Abu Dhabi eine Vorliebe für alles mit viel Pferdestärke hegt, zeigt auch der alljährlich stattfindende Große Preis von Abu Dhabi der Formel eins, der die Stadt für ein Wochenende in Ausnahmezustand versetzt.

 

Unser Tipp: Am 27. November 2016 ist es wieder so weit und die Formel eins kehrt zurück nach Abu Dhabi: Vielleicht der perfekte Zeitpunkt, der Metropole einen Besuch abzustatten.

 

Kurz & knapp: Ob Dubai oder Abu Dhabi – beide Mega-Städte sind Schmelztiegel der Gegensätze. Tradition und Moderne gehen Hand in Hand und machen eine Reise unvergesslich. Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie noch heute unsere einmalige Silvesterreise Dubai – Abu Dhabi:

Hier können Sie Ihr Angebot buchen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:
Dubai: www.wikitravel.org/de/Dubai   

Abu Dhabi: www.wikitravel.org/de/Abu_Dhabi