Alle Reisen mit diesem Zeichen
inklusive Parken am Airport!
DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Andalusiens feurige Vielfalt

8-tägig  /  ****- Hotel  /  Halbpension

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
buchbar
Im Herzen Andalusiens
Hinreise: 06.04.2023
Abreise: 13.04.2023
ab € 1.099

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

Andalusien verzaubert seine Besucher mit quirligen Städten, reich an Geschichte und Kultur, herrlichen Landschaften und Denkmälern und der feurigen andalusischen Lebensart, die sich besonders im Flamenco zeigt. Erleben Sie prachtvolle Zeugnisse maurischen Erbes, jüdischen Geisteslebens und christlichen Glaubens im Reich von al-Andalus. An der"Costa de la Luz", der "Küste des Lichts" erleben Sie Sandstrände, die sich kilometerlang die Küste entlang ziehen und weiße Dörfer und große Landgüter im Hinterland. Natürlich darf das Weiße Dorf Vejer de la Frontera nicht fehlen, genau wie die "Sherry-Stadt" Jerez mit Hofreitschule und dem Besuch eines Weingutes mit Probe.  "Last but not least", entdecken Sie die maurische Königsstadt Sevilla. Lassen Sie sich vom Charme Andalusiens verzaubern und entdecken Sie die Andalusischen Juwelen!  

Reiseverlauf

1. Tag: Hannover - Sevilla (Do)
Sonderflug von Hannover nach Sevilla. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel in La Barrosa an der Costa de la Luz. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 7 Nächte. (A) 

2. - 7. Tag: La Barrosa mit großem Ausflugsprogramm (zusätzlich buchbar, p. Pers. 299 € / Fr-Mi)
Während der kommenden Tage erleben Sie den Charme Andalusiens bei einem zusätzlich buchbaren großen Ausflugsprogramm: (F, A) 

Ausflugspaket

Chiclana de la Frontera - Salinen und Weingut
Wer an der Costa de la Luz verweilt, der darf einen Besuch in der Stadt Chiclana de la Frontera nicht verpassen! Chiclana befindet sich nur 15 Minuten von Ihrem Hotel entfernt und bietet einen lohnenden kulturellen Besuch. Der weiße und gepflegte Altstadtkern mit Ursprung aus dem 14. Jahrhundert bietet einige Sehenswürdigkeiten, wie u.a. die Wallfahrtskapelle "Santa Ana" oder die Kirche "San Juan Bautista". Im Zentrum beginnen Sie mit einer kurzen Einführung in die Geschichte. Dann schlendern Sie über den farbenfrohen Lebensmittelmarkt, wo es eine Vielfalt an typischen Produkten der Region aus Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei zu finden gibt. Im Anschluss geht es weiter zum Wein- und Salz-Museum, wo Sie einen virtuellen Spaziergang durch die Handelsgeschichte der Stadt bis in unsere Zeit machen. Freizeit zum Bummeln. Danach besuchen Sie ein lokales Weingut. Denn Chiclana ist Endpunkt der "Ruta del vino", der andalusischen Weinroute, die alle Städte im Sherry-Anbaugebiet verbindet. Bei einer Führung lernen Sie die verschiedenen Weine aus Chiclana kennen, die heute als Sherryweine weltweit Anerkennung finden. Und selbstverständlich gibt es eine Verkostung mit typischen lokalen Tapas. Rückfahrt zum Hotel. Ca. 20 km.

Ausflugspaket: Cadiz und Jerez de la Frontera mit Bodegabesuch und Hofreitschule 
Heute fahren Sie in die imposante Hafenstadt Cádiz, auch bezeichnet als das "Silbertässchen". Entdecken Sie die älteste Stadt Westeuropas, die fast komplett vom Wasser umgeben ist. Die Stadt hat einen reichen Mosaikbogen der Vergangenheit anzubieten: Herakles, die Römer, die Mauren, Columbus, Francis Drake, Tor zur neuen Welt. Sie haben Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Altstadt und etwas Zeit zur freien Verfügung. Schon seit Jahrhunderten gehören Pferde und Wein zur Tradition der Stadt Jerez. Als erstes werden Sie heute eine bekannte Bodega besuchen. In einzigartiger Umgebung lagern hier die Weine und Brandys in Tausenden von hundertjährigen Holzfässern. Bei einer Führung über das Betriebsgelände erfahren Sie, wie der weltberühmte Sherry hergestellt wird. Eine Kostprobe der verschiedenen Sherry-Sorten darf im Anschluss natürlich nicht fehlen. Jerez ist auch Sitz der Königlich Andalusischen Hofreitschule, "Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre". Die Schule ist im Palast "Recreo de las Cadenas" untergebracht, der in einem Park die ganze Pracht von Renaissance und Barock vereint. Eine anschließende Show lässt Sie staunen über die Eleganz und Anmut der Bewegungen der Pferde. Ca.120 km. 

Ausflugspaket: Königliches Sevilla
Ein Höhepunkt Ihrer Reise nach Andalusien ist die Besichtigung der maurischen Königsstadt Sevilla. Sie ist nicht nur Hauptstadt Andalusiens, sondern gilt wegen ihrer prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler auch als schönste Stadt Andalusiens und ist Heimat von "Carmen", "Don Juan" und dem "Barbier von Sevilla". Viele Gegensätze prägen das Stadtbild. Geschichte, Moderne, Fortschritt und Tradition spiegeln das Bild dieser lebendigen Kulturmetropole wider. Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie u. a. zu Spaniens größter und Europas drittgrößter Kathedrale, Santa Maria. Im Mittelpunkt der eindrucksvollen und detailverliebten, bis ins 17. Jahrhundert ausgebauten Anlage steht das Wahrzeichen Sevillas, der Glockenturm Giralda. In dem einstigen Minarett-Turm La Giralda können dank der Rampen sogar Reiter zu Pferd hinaufsteigen. Weiterfahrt vorbei am Luisa Park zur Plaza de España. Nachmittags Rückfahrt nach La Barrosa. Ca. 320 km. 

Ausflugspaket: Vejer de la Frontera und Kap Trafalgar
Eine Landstraße führt Sie durch das ländliche Andalusien und durch eine der größten und bekanntesten Stierzuchtfarmen Spaniens. Aus nächster Nähe betrachten Sie die prächtigen Stierkampf-Rinder von Ihrem sicheren Sitzplatz im Bus. Weiter Richtung Süden erreichen Sie Vejer de la Frontera. Vejer, eines der schönsten "weißen Dörfer" Andalusiens, liegt malerisch in bezaubernder Landschaft. Die Zinnen, Türmchen und steilen Straßen, die sich an weiß getünchten Häusern mit geraniengeschmückten Balkonen und versteckten Innenhöfen vorbeischlängeln, prägen das Bild. Während eines Spaziergangs betreten Sie die von Palmen umsäumte Plaza de España, wohl einer der schönsten Plätze ganz Spaniens. In der Mitte befindet sich ein alter Brunnen mit traditionellen Keramikfröschen als Wasserspeier. Wie so viele Kirchen in der Region wurde auch die Kirche "El Divino Salvador" auf den Fundamenten einer alten Moschee errichtet. Das Haus des Grafen von Tamarón ist ein altes Gebäude, das heute das Kulturzentrum beherbergt. Stadtmauer und Torbögen sind noch gut erhalten und können an einigen Stellen sogar bestiegen werden. Es gibt ein halbes Dutzend alte Stadttore, wie den "Arco de la Villa" oder die "Puerta de Sancho IV". Nach der Stadtführung Freizeit zum Bummeln. Dann geht es weiter durch den Naturpark "La Breña" mit seinem schönen Pinienwald über einer Klippe. Sie erreichen den Strand und das berühmte Kap Trafalgar. Ein Ort von großer historischer Bedeutung, denn hier fand am 21. Oktober 1805 die entscheidende Seeschlacht zwischen den Briten gegen die französischen und spanischen Verbündeten statt. Ca 100 km. 

Ausflugspaket: Ronda - die Perle der weißen Dörfer
Ziel des heutigen Ausflugs ist Ronda, eine der schönsten und ältesten Städte Spaniens. Hauptanziehungspunkt ist die aus dem 18. Jahrhundert stammende spektakuläre Steinbrücke, die zur Altstadt hinüberführt. Sie überspannt den sog. "Tajo". Eine weitere Attraktion ist die älteste Stierkampfarena Spaniens. Ronda gilt als Geburtsstätte des Stierkampfes, hier wurden im 18. Jahrhundert die heute noch gültigen Regeln aufgestellt. Im Rahmen eines Spaziergangs lernen Sie die Stierkampfarena (ohne Eintritt), Paseo de Blas Infante und Paseo de Ernest Hemingway, die hängenden Häuser über dem Tajo, der Aussichtspunkt Martin de Aldehuela, Blick auf die Alte Brücke, sowie Blick auf den Palast des Maurenkönigs, das Rathaus, die Stiftskirche Santa Maria la Mayor, Klöster und Besichtigung des Hauses von San Juan Bosco, wo Sie die Ronda-Möbel sehen werden und einen herrlichen Blick von Ronda und Umgebung genießen werden. Ca. 350 km.

Zusatzausflug: Tarifa mit Delfinbeobachtung (p. Pers. 99 €, ohne Delfinbeobachtung 46 €) 
Tarifa ist die südlichste Stadt Spaniens, nur 14 Kilometer Luftlinie von Afrika entfernt. An einem sonnigen Tag hat man einen herrlichen Blick auf das marokkanische Rif-Gebirge, das sich auf der anderen Seite der Meerenge erhebt. Die Gewässer rund um Tarifa sind ideal zum Beobachten von Delfinen und Walen. Die warme Sonne, die Meeresbrise und die rollenden Wellen laden zum Entspannen ein. Ein Spaziergang durch die schöne Altstadt von Tarifa ist empfehlenswert. Es ist ein Ort voller Tradition und Charme. Die imposante Burg Guzmán El Bueno ist ebenfalls einen Besuch wert. Delfinbeobachtung ca. 2 Stunden (optional) Eine Bootsfahrt ist eine schöne Ergänzung zum Besuch von Tarifa. In der Passage zwischen Spanien und dem afrikanischen Kontinent befinden sich Delfine oder Wale, welche wir vom Boot aus beobachten können. 

8. Tag: La Barrosa - Sevilla - Hannover (Do)
Fahrt zum Flughafen Sevilla und Rückflug nach Hannover ca. 150 km.  

Ihr Hotel
La Barrosa: **** Las Dunas (Landeskategorie)
Lage:
Direkt am kilometerlangen Naturstrand "Playa la Barrosa" hinter Sanddünen eingebettet liegt die Hotelanlage Las Dunas. Das Hotel verfügt über 300 komplett eingerichtete Zimmer/Appartments.
Zimmer: Alle Zimmer sind mit einem kombinierten Wohn-/ Schlafraum, einem separaten Schlafzimmer, Bad mit Badewanne und Haartrocker, Klimaanlage, SAT-TV, WLAN, Kochnische, Balkon oder Terrasse ausgestattet.  Kostenfreies WLAN in der gesamten Hotelanlage.
Ausstattung: Zwei Buffetrestaurants, ein Café, eine hoteleigene Strandbar und eine Snackbar, Gartenanlage mit Pool. Sonnenschirme, Liegen (gegen Gebühr). 

(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hoteländerungen vorbehalten). 

Sevilla Plaza de Espana ® DER Toursitk Deutschland GmbH
Cadiz © DER Touristik Deutschland GmbH


Einreise-/Visabestimmungen Spanien
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten. 

Impfbestimmungen
Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. 

Reisebedingungen/Rücktritt 
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren vom Gesamtreisepreis fällig: 
Bis 42 Tage vor Reisebeginn 20 %;
vom 41. bis 30. Tag vor Reisebeginn 35 %;
vom 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 45 %;
vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 55 %;
vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 75 %;
ab 6. Tag vor Reisebeginn 85 % des Reisepreises.  
Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges "DERTOUR Gruppenreisen weltweit" 2021 bzw. 2022.

Zahlung 
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung. 

Mindestteilnehmerzahl
Grundprogramm mit Ausflügen jeweils 30 Personen, (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden). Zusatzausflüge ebenfalls 25 Personen.

An- und Abreise
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden. 

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.  

Programm
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen beiben vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Datenschutz
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz. 

Reiseversicherungen
Empfohlen wird der Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisepreise keine Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung) enthalten. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Bei Reiseabbruch können zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten entstehen. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss des speziellen RundumSorglos-Schutzes der ERGO Reiseversicherung AG, Thomas-Dehler-Str. 2, 81737 München. Er beinhaltet neben der Reiserücktritts-Versicherung einen umfassenden Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr. 

Reservierte Flüge
Zu diesem Angebot sind Flugplätze zu attraktiven DERTOUR-Konditionen reserviert. Nach Auslastung dieser Kapazitäten und bei kurzfristigen Buchungen ab 3 Monaten vor Reisebeginn kann es zu Aufpreisen kommen, die wir an Sie weiterleiten müssen. Bitte beachten Sie daher: Früh buchen lohnt sich!  

Mit gutem Gewissen in den Urlaub
Gemeinsam mit der DER Touristik können Sie unter https://dertouristik.myclimate.org in hochwertige Klimaschutzprojekte unseres Kompensationspartner myclimate investieren und somit direkt die Umwelteffekte ihrer Fluges ausgleichen. In den Projektregionen werden  beispielsweise fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt, energieeffiziente Technologien eingeführt und lokale Aufforstungsmaßnahmen mit Kleinbauern umgesetzt. Konkret unterstützt die DER Touristik Group unter anderem Projekte, die Lebensraum für Ruandas letzte Berggorillas schaffen und Menschen in Uganda Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Am Ende kommt Ihre Spende nicht nur der Umwelt zugute, sondern auch der lokalen Bevölkerung, die im Zuge der Projektmaßnahmen stets von den sozialen, ökonomischen und ökologischen Verbesserungen profitiert.

Veranstalter
DER Touristik Deutschland GmbH
Emil-von-Behring-Str. 6
60439 Frankfurt

Hotel Las Dunas © DER Touristik Deutschland GmbH

Eingeschlossene Leistungen 
Parken am Hannover Airport
DERTOUR-Sonderflug in der Economy Class von Hannover nach Sevilla und zurück inkl. Gebühren (Stand: 06/2022) 
Transfers lt. Reiseverlauf
7 Nächte in La Barrosa im Hotel der gehobenen Mittelklasse "Las Dunas" mit Halbpension
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung 
Informationsmaterial und Reiseführer 

Eingeschlossene Leistungen im Ausflugspaket (p. Pers. 299 €) 
Chiclana de la Frontera - Salinen und Weingut mit Tapasverkostung, halbtägig
Ausflug Cadiz und Jerez de la Frontera mit Hofreitschule (Show) und Sherry-Bodega mit  Kostprobe, ganztägig
Ausflug  Vejer de la Frontera und Kap Trafalgar, halbtägig 
Königliches Sevilla, ganztägig
Ronda - die Perle der "weißen Dörfer", ganztägig
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung 

Optionale Zusatzausflüge
Tarifa mit Delfinbeobachtung, ganztägig p. Pers. 99 € 
Tarifa ohne Delfinbeobachtung, ganztägig p. Pers. 49 €

Nicht eingeschlossen
Getränke und Trinkgelder
persönliche Ausgaben 
Ausflugspaket und optionale Ausflüge  
Reiseversicherungen