Alle Reisen mit diesem Zeichen
inklusive Parken am Airport!
DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Polen - Russland - Litauen: Aufbruch und Vergangenheit

Erlebnisreise  /  *** und **** Hotels /  Halbpension

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
buchbar
Polen-Russland_Litauen
Hinreise: 05.06.2021
Abreise: 12.06.2021
ab € 1.479
buchbar
Polen-Russland_Litauen
Hinreise: 14.08.2021
Abreise: 21.08.2021
ab € 1.479
buchbar
Polen-Russland_Litauen
Hinreise: 02.10.2021
Abreise: 09.10.2021
ab € 1.339

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

*** Kostenfreie Stornierung bis 07.01.2021 möglich ***

Diese beeindruckende Reise durch drei Länder führt Sie auf den geschichtsträchtigen Spuren durch das ehemalige Ostpreußen über die russische Enklave Kaliningrad (Königsberg) bis in das baltische Litauen. Treffen Sie auf Großstadtflair in Warschau sowie die alte Hansestadt Danzig. Über das einmalige Naturschutzgebiet der Kurische Nehrung erreichen Sie Vilnius, mit der größten Altstadt Osteuropas. Eine spannende Reise auf den Spuren der Vergangenheit und der lebendigen Gegenwart erwartet Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Hannover - Warschau (Sa)
Flug mit Lufthansa via Frankfurt oder München nach Warschau. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Eine Nacht in Warschau. (A)  

2. Tag: Warschau - Danzig (So)
Am Vormittag erwartet Sie eine orientierende Stadtrundfahrt durch Warschau, der Hauptstadt Polens. Die Stadt ist ein lebhaftes Kunst- und Kulturzentrum mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen, Theatern und Galerien. Warschau vereint die Geschäftigkeit einer Wirtschaftsmetropole mit der kulturellen Vielfalt seiner Vergangenheit. Hier erleben Sie modernes Großstadt-Flair und eine malerische, restaurierte Altstadt. Am Nachmittag geht es mit dem Zug weiter nach Danzig (Gdansk). 2 Nächte in Danzig. Ca. 330 km (F, A)

3. Tag: Danzig (Mo)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die alte Hansestadt an der Weichselmündung, die heute wieder in altem Glanz erstrahlt. Sie sehen u.a. das gewaltige Krantor - Wahrzeichen der Stadt Danzig. Vom Hohen Tor geht es am Stockturm vorbei zum Goldenen Tor. Daran schließt sich die prächtige Langgasse an. Wenn Sie dieser Straße folgen, erhalten Sie Einblick in Danzigs goldenes Zeitalter. Viele repräsentative Bürgerhäuser reihen sich bis zum Langen Markt aneinander. Am Nachmittag können Sie die freie Zeit für eine Bootsfahrt zur Westerplatte, dem Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann, nutzen.  
Abends genießen Sie "Kaschubische Feinkost":  "Bowke" bezeichnet im Danziger Dialekt einen Schlingel, wie er sich im Oskar aus Günter Grass`"Blechtrommel" wiederfindet. Und "Gdanske Bowke" ist ein uriges Restaurant am Fluss Mottlau, wo Sie ein 3-Gänge-Menü mit landestypischen herzhaften Gerichten erwartet. (F, A)

4. Tag: Danzig - Marienburg -  Königsberg (Di)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Marienburg (Malbork), wo Sie die einstige Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens besuchen. (UNESCO-Weltkulturerbe). Hier wird Geschichte wieder lebendig. Höhepunkt der Besichtigung des größten Burgenbaus des Mittelalters ist der Ende des 14. Jh. entstandene Hochmeisterpalast, der zu den bedeutendsten Herrscherbauten des späten Mittelalters zählt. Weiter geht es durch das ehemalige Ostpreußen bis zur Grenze ins Kaliningrader Gebiet. Das ehemalige Königsberg (Kaliningrad) hat seit seiner Gründung im Jahre 1255 eine unwahrscheinliche Geschichte durchlebt. Durch die Kriegszerstörung sind nur wenige der alten historischen Bauwerke erhalten geblieben. Sie besuchen u.a. den wieder aufgebauten Dom, das Grab des Philosophen Immanuel Kant sowie sein wieder errichtetes Denkmal an der Universität. Kant, der Königsberg nie wirklich verließ, gilt bei den heimatbewussten Russen auch heute noch als Held der Stadt. Täglich werden Blumen an seinem Mausoleum, dem einzigen Ort, der nach der Zerstörung Königsbergs noch von ihm zeugt, niedergelegt. Übernachtung in Königsberg. 1 Nacht. Ca. 170 km (F, A)

5. Tag: Königsberg - Nidden (Mi)
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und erreichen Nidden (Nida) auf der kurischen Nehrung - eine 98 km lange einzigartige Halbinsel mit leeren Stränden, stillen Wäldern und hohen Dünen. In Nidden tauchen Sie im Thomas-Mann-Haus, der ehemaligen Sommerresidenz der Familie, in die Welt des Schriftstellers ein. Inspiriert von der einzigartigen Landschaft mit den beeindruckenden Dünen und dem besonderen Licht, schrieb Thomas Mann in seinem Haus in Nidden an dem Roman "Joseph und seine Brüder". Natürlich steht auch die Große Düne, die mit ihren 52 Metern zu den höchsten Dünen Europas zählt, auf Ihrem Programm. 1 Nacht in Nidden. Ca. 100 km (F, A)

6. Tag: Nidden - Klaipeda - Vilnius  (Do)
Heute erreichen Sie die moderne Hafenstadt Klaipeda, der die vielen Fachwerkhäuser einen deutschen Charme verleihen. Außerdem sehen Sie die Symbolfigur des alten Memel: die Brunnenfigur das "Ännchen von Tharau". Diese Nachbildung einer zerstörten Skulptur aus dem zweiten Weltkrieg soll an das deutsche Volkslied erinnern. Von Klaipeda geht es weiter nach Vilnius. 2 Nächte in Vilnius. Ca. 360 km (F, A)

7. Tag: Vilnius und Trakai (Fr)
Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung Litauens Hauptstadt kennen. Osteuropas größte Altstadt hat ihren UNESCO-Status verdient. Staunen Sie über diese Barockstadt mit prächtigen Häusern.  Das Viertel rund um den Kathedralenplatz entstand im 15. und 16. Jh. und die verwinkelten Gassen und alten Kirchen halten vergangene Jahrhunderte lebendig. Im "Gotischen Winkel" sind gleich 3 Kirchen zu finden: St. Anna, St. Bernhard und St. Michail. Sie besuchen auch die Innenhöfe der Universität Vilnius. Anschließend Fahrt nach Trakai. Sie besichtigen die einzige Inselburg Europas, die idyllisch auf einer Insel liegt. Sie hat einst unter dem Großfürsten Gediminas glanzvolle Zeiten erlebt und beherbergt heute ein interessantes historisches Museum. Heute steht Ihr besonderes Abschiedsabendessen an: In der kleinen malerischen Stadt Trakai lebt heute die größte Gemeinde der litauischen Karäer. Im Restaurant "Kybynlar" werden Sie verschiedene traditionelle karäische Gerichte verkosten. Am beliebtesten sind wohl die Kibinen mit verschiedenen Füllungen von Lamm oder Rindfleisch, Quark oder Kohl. Ca. 60 km (F, A)

 8. Tag: Vilnius  - Hannover  (Sa)
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nahc Hannover (Umsteigeverbindung) (F) 

Ihre Hotels 
Warschau: **** Novotel Centrum (Landeskategorie)
Gdansk: **** Mercure Stare Miasto (Landeskategorie)  Kaliningrad: *** Kaliningrad (Landeskategorie)
Nida: *** Nerija (Landeskategorie) 
Vilnius: *** Comfort LT(Landeskategorie)
(Hoteländerungen vorbehalten)

Auf der Kurischen Nehrung © DER Touristik Deutschland GmbH
Marktplatz in Warschau © DER Touristik Deutschland GmbH


Einreise-/Visabestimmungen
Polen, Russland (Kaliningrad) und Litauen
Deutsche Staatsbürger benötigen für Polen und Litauen einen Reisepass, der mindestens bis 6 Monate nach Ende der Reise gültig sein muss. Für die Einreise nach Russland (Kaliningrad) benötigen deutsche Staatsbürger zusätzlich ein Visum. Dieses Visum ist seit Ende des letzten Jahres kostenlos als elektronisches Visum erhältlich! Weitere Details zur Visabesorgung erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.
Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten.

Impfbestimmungen
Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Reisebedingungen/Rücktritt
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren vom Gesamtreisepreis fällig:
Bis 42 Tage vor Reisebeginn 20 %;
vom 41. bis 30. Tag vor Reisebeginn 35 %;
vom 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 45 %;
vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 55 %;
vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 75 %;
ab 6. Tag vor Reisebeginn 85 % des Reisepreises. Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges "DERTOUR Gruppenreisen weltweit" 2021.

Zahlung
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung. 

Zeitunterschied 
Zwischen Polen und Deutschland herrscht kein Zeitunterschied. Der Zeitunterschied Russlands und des Baltikums zur MEZ beträgt + 1 Stunde.

Mindestteilnehmerzahl
20 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).  

An- und Abreise 
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Programm
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen bleiben vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Datenschutz
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.

Reiseversicherungen
Empfohlen wird der Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisepreise keine Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung) enthalten. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Bei Reiseabbruch können zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten entstehen. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss des speziellen RundumSorglos-Schutzes der ERGO Reiseversicherung AG, Thomas-Dehler-Str. 2, 81737 München. Er beinhaltet neben der Reiserücktritts-Versicherung einen umfassenden Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr

Reservierte Flüge
Zu den angebotenen Abflugterminen und Abflughäfen sind Flugplätze zu attraktiven DERTOUR-Konditionen reserviert. Nach Auslastung dieser Kapazitäten und bei kurzfristigen Buchungen ab 3 Monaten vor Reisebeginn kann es zu Aufpreisen kommen, die wir an Sie weiterleiten müssen. Bitte beachten Sie daher: Früh buchen lohnt sich!

Hinweis zur aktuellen Situation ("Corona" / "Covid-19")
Als Reiseveranstalter stehen wir im engen Austausch mit der Weltgesundheitsorganisation und dem Auswärtigen Amt. Wir sind bemüht unseren Kunden maximale Sicherheit während der Reisen zu gewährleisten. Aktuell verändern sich Bestimmungen und Sicherheitslagen zumeist kurzfristig. Zum heutigen Datum liegen keine konkreten Bestimmungen oder Auflagen/ Einschränkungen für Gruppenreisen ab dem Jahr 2021 vor.- Sobald uns diesbezügliche, belastbare Informationen vorliegen, werden wir diese - ggf. in Abstimmung mit den zuständigen Behörden - nach Kräften entsprechend umsetzen. Schon jetzt sind wir hierzu im Austausch mit den örtlichen Partnern, Airlines und Busunternehmen. Sollten sich aus neuen Anforderungen, Auflagen etc. erhöhte Kosten ergeben, werden wir Sie diesbezüglich informieren und gegebenenfalls die Reisepreise anpassen.

Kontaktdaten der Reisegäste
Gemäß der IATA Resolution 830d und den EASA-Anforderungen sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Reisenden einzuholen und dem jeweiligen Flugpartner zu übermitteln. Die Kontaktdaten werden den Fluggesellschaften und dem Sicherheitsmanagement des Veranstalters zur Verfügung gestellt, um im Falle eventueller Flugunregelmäßigkeiten oder anderer Ereignisse die Reisegäste direkt kontaktieren und über Flug- und sonstige Leistungsänderungen informieren zu können. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist: Im Falle eines Corona-Verdachtsfalls ist die Airline verpflichtet, diese Kontaktdaten an die zuständigen Behörden weiterzugeben. Die Datenerfassung erfolgt auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. d DSGVO). Hierbei werden personenbezogene Daten zur Überwachung von COVID-19 und ihrer Ausbreitung erhoben. Die Daten werden in einem Verdachtsfall sicher und ausschließlich an die zuständigen Behörden weitergegeben. Sie werden nicht zu Werbezwecken genutzt. Zu den Kontaktdaten zählt die Telefonnummer des Reisegastes. Ohne die Kontaktdaten ist es der Airline nicht gestattet, die Beförderung durchzuführen.

Veranstalter
DER Touristik Deutschland GmbH
Emil-von-Behring-Str. 6
60424 Frankfurt

Marienburg © DER Touristik Deutschland GmbH

Eingeschlossene Leistungen
Parken am Hannover Airport
Flug vom gebuchten Flughafen in der Economy Class nach Warschau und zurück von Vilnius inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand: 09/2020)
Transfers lt. Reiseverlauf 
7 Nächte mit Frühstück in *** und ****- Hotels (Landeskategorie) mit Halbpension
7x Abendessen inkl. 2 Spezialitätenessen, 7x Frühstück
Rundreise lt. Reiseverlauf o Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder (Schloss Marienburg, Kaliningrader Dom, Thomas Mann Haus, Wasserburg Trakai, Universität Vilnius)
Audioset für alle Besichtigungen
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
 Informationsmaterial und Reiseführer

Nicht eingeschlossen
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen