Alle Reisen mit diesem Zeichen
inklusive Parken am Airport!
DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Kulturvielfalt Andalusiens vor grandioser Kulisse

Rundreise  /  8-tägig  /  ****- Hotels  / Frühstück bzw. Halbpension

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
buchbar
Andalusiens Kulturvielfalt
Hinreise: 18.04.2020
Abreise: 25.04.2020
ab € 1.079
buchbar
Andalusiens Kulturvielfalt
Hinreise: 23.05.2020
Abreise: 30.05.2020
ab € 1.079
buchbar
Andalusiens Kulturvielfalt
Hinreise: 13.06.2020
Abreise: 20.06.2020
ab € 1.079
buchbar
Andalusiens Kulturvielfalt
Hinreise: 19.09.2020
Abreise: 26.09.2020
ab € 1.269

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

Andalusien verzaubert seine Besucher mit quirligen Städten, reich an Geschichte und Kultur, herrlichen Landschaften und Denkmälern und  der feurigen andalusischen Lebensart, die sich besonders im Flamenco zeigt. Erleben Sie prachtvolle Zeugnisse maurischen Erbes, jüdischen Geisteslebens und christlichen Glaubens im Reich von al-Andalus. Sie beginnen Ihre Reise im wunderschönen Sevilla und nehmen anschließend Quatier an der "Costa de la Luz" - der "Küste des Lichts". Hier erleben Sie Sandstrände, die sich kilometerlang die Küste entlang ziehen und weiße Dörfer und große Landgüter im Hinterland. Lassen Sie sich vom Charme Andalusiens einfangen!

Reiseverlauf

1. Tag: Hannover - Jerez
Flug mit Condor von Hannover nach Jerez. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel . Hier 1 Nacht. (A)

2. Tag: Jerez - El Rocio - Kolumbus-Route - Sevilla
Heute besuchen Sie El Rocio: Der kleine Ort ist über über die spanischen Grenzen als Wallfahrtsort bekannt. Sie unternehmen einen Rundgang und bummeln dabei durch die schönen Gassen.  Anschließend lernen Sie die Provinzhauptstadt Huelva, die Stadt des Lichtes, kennen. Sie besuchen unter anderem die Kathedrale La Merced und spazieren über die Plaza de las Monjas, entlang der pittoresken Häuserzeilen im Viertel Königin Victoria, einem Erbe der britischen Kultur. Anschließend werden Sie sich mit einer der bedeutendsten historischen Persönlichkeiten Huelvas beschäftigen: Dem Seefahrer und Entdecker Christoph Kolumbus. Entlang der "Columbus Route" besuchen Sie mit dem Kloster von Santa Maria de la Rabida, besser bekannt als das La Rabida Kloster die erste Station. Hier fand der Prozess gegen Columbus statt, bevor er seine Seereisen plante. Anschließend besuchen Sie das Museum der drei Columbusschiffe, dass im Jahr 1992 erbaut wurde, um an die Entdeckung Amerikas zu erinnern. Hier befinden sich die Nachbildungen der drei Karavellen: La Niña, La Pinta und Santa Maria. Die drei Schiffe wurden 1992 in Isla Cristina nachgebaut. Unterwegs stärken Sie sich bei den Bodegas Andrade mit einer Weinverkostung und Wurstwaren der Region. Weiterfahrt nach Sevilla, erste orientierende Stadtrundfahrt (F)
 
3. Tag:  Sevilla - Ausflugspaket: Tapas-Mittagessen mit Flamencomusik und Tanz in Sevilla - Rota
Heute ist Ihr Schwerpunkt die maurische Königsstadt Sevilla. Sie ist nicht nur Hauptstadt Andalusiens, sondern gilt wegen ihrer prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler auch als schönste Stadt Andalusiens. Viele Gegensätze prägen das Stadtbild. Geschichte, Moderne, Fortschritt und Tradition spiegeln das Bild dieser lebendigen Kulturmetropole wider. Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie u.a. zur beeindruckenden Plaza Espana und in die Altstadt zu Spaniens größter Kathedrale, Santa Maria (Außenbesichtigung) mit dem Wahrzeichen Sevillas, dem Glockenturm Giralda. In dem einstigen Minarett-Turm  konnten dank der Rampen sogar Reiter zu Pferd hinaufsteigen. Sie besichtigen den  Königlichen Alkazar, im Herzen von Sevilla.  Er ist einer der ältesten Paläste der Welt, die noch in Verwendung sind. Optional können Sie, als Bestandteil des Ausflugspakets ein typisches Mittagessen mit Flamencomusik- und Tanz einnehmen. Sevilla  ist die Wiege des Flamenco und Schauplatz zahlreicher Opern- und Schauspiele wie "Carmen", "Don Juan" und dem "Barbier von Sevilla". Alternativ können Sie eine kleine Bootsfahrt auf dem Guadalquivir genießen (buchbar vor Ort, keine Mindestteilnehmerzahl,  ca. 18 Euro), Weiterfahrt an die Costa de la Luz nach Rota, hier beziehen Sie für 5 Nächte Ihr Hotel (F, A)

4. Tag: Ausflugspaket: Tarifa - Bolonia - Vejer, ganztags
Vormittags Fahren Sie Richtung Süden nach Tarifa, der südlichsten Stadt Spaniens. An sonnigen Tagen bietet sich ein herrlicher Blick auf das marokkanische Rif-Gebirge, das sich auf der anderen Seite der Meerenge erhebt. Hier haben Sie etwas Freizeit. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch Tarifas Altstadt mit verwinkelten Gassen und Plätzen. Anschließend geht es nach Bolonia, wo Sie die direkt am Meer gelegene römische Ruinenstadt "Baelo Claudia" besichtigen. Von hier aus begannen im Jahre 711 die Mauren ihren Eroberungszug der Iberischen Halbinsel. Besonders beeindruckend sind die Reste der Basilika, des Amphitheaters, des Marktes und des Tempels. Aber auch die hier angrenzende Wanderdüne und der feine Sandstrand bieten tolle Motive. Auf dem Rückweg machen Sie Station in dem märchenhaften weißen Dorf Vejer de la Frontera. Die Stadt ist ohne Zweifel eine der schönsten Ortschaften Andalusiens. Majestätisch schaut es von einem steilen Hügel hinab, mit seiner intakten Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert, samt vier original erhaltenen Stadttoren. Ein Bummel durch die Altstadt ist von besonderem Reiz. Die steilen Gassen winden sich vorbei an weißgetünchten Häusern mit schmiedeeisernen Gittern und geraniengeschmückten Balkonen. Auf dem Rundgang kommen Sie am wunderschönen Spanischen Platz vorbei, unbestritten einer der schönsten Plätze von ganz Spanien und umgeben von schön gewachsenen Palmen. Die Kirche "El Divino Salvador" ist wie so viele Kirchen auf den Grundmauern einer alten Moschee entstanden. (F, A)

5. Tag: Ausflugspaket: Ronda und Zusatzausflüge in Ronda
Ziel des heutigen Ausflugs ist Ronda, eine der schönsten und ältesten Städte Spaniens. Hauptanziehungspunkt ist die aus dem 18. Jahrhundert stammende spektakuläre Steinbrücke, die zur Altstadt hinüber führt. Sie überspannt den sog. "Tajo". Eine weitere Attraktion ist die älteste Stierkampfarena Spaniens. Ronda gilt als Geburtsstätte des Stierkampfes, hier wurden im 18. Jahrhundert die heute noch gültigen Regeln aufgestellt. Im Rahmen eines Spaziergangs lernen Sie alles kennen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, optional gibt es zwei interessante Programme (keine Mindestteilnehmerzahl, buchbar vor Ort).

Besuch einer Stier-/Pferdezuchtfinca "Reservatauro", ca. 25 € pro Person
Genießen Sie eine ca. 70 minütige Rundfahrt "Zwischen Bullen und Pferden" unter jahrhundertealten Eichen im Herzen des Biosphärenreservats, werden Sie "Teilnehmer der täglichen Arbeiten" und erfahren Sie alles zur Aufzucht von Kampfstieren und Pferden.

Besuch einer ökologischen Designer- Olivenöl- /Gemüse- /Weinfinca, in Zusammenarbeit mit Philippe Starck "LE by Starck", ca. 22 € pro Person
Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie ein großes, altes Olivenanbaugebiet. In einem neuen Bio-Projekt wurden hier Olivenölpflanzen aus diversen Regionen neu angepflanzt. Schwerpunkt ist die Vermittlung intensiver Kenntnisse zum Olivenöl. Der Stararchitekt und Künstler Philippe Starck gibt dem Ganzen mit diversen Kunstobjekten rund um das Thema "Olivenöl" einen besonderen Charakter. Natürlich testen Sie diverse Sorten. Bei einem anschließenden ca. 30 minütigen, idyllischen Spaziergang mit herrlichem Blick auf die Berge lernen Sie das Areal mit örtlichem Gemüse, Wein und Olivenbäumen genau kennen.

Anschließend erfolgt die Rückfahrt zum Hotel an der Costa de la Luz. (F, A)

6. Tag: Ausflugspaket: Jerez de la Frontera - Cádiz mit Bodegabesuch und Hofreitschule
Schon seit Jahrhunderten gehören Pferde und Wein zur Tradition der Stadt Jerez. Als Erstes werden Sie heute eine bekannte Bodega besuchen. In einzigartiger Umgebung lagern hier die Weine und Brandys in Tausenden von hundertjährigen Holzfässern. Bei einer Führung über das Betriebsgelände erfahren Sie, wie der weltberühmte Sherry hergestellt wird. Eine Kostprobe der verschiedenen Sherry-Sorten darf im Anschluss natürlich nicht fehlen. Jerez ist auch Sitz der Königlich Andalusischen Hofreitschule, "Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre". Die Schule ist im Palast "Recreo de las Cadenas" untergebracht, der in einem Park die ganze Pracht von Renaissance und Barock vereint. Während einer Show werden Sie über die Eleganz und Anmut der Bewegungen der Pferde staunen. Ihre Reise führt weiter in die imposante Hafenstadt Cádiz, auch bezeichnet als das "Silbertässchen". Entdecken Sie die älteste Stadt Westeuropas, die fast komplett vom Wasser umgeben ist. Die Stadt hat einen reichen Mosaikbogen der Vergangenheit anzubieten: Herakles, die Römer, die Mauren, Columbus, Francis Drake, Tor zur neuen Welt. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel durch die Altstadt und etwas Zeit zur freien Verfügung.  (F, A)

7. Tag: Zusatzausflug: Besuch des Doñana Naturparks, ganztägig
Der Doñana Naturpark hat bei Naturfreunden in der ganzen Welt einen besonderen Klang. Vögel kommen in riesigen Schwärmen in dieses flache Vogelparadies. Der Nationalpark Doñana ist nicht nur für 125 Vogelarten Brutplatz, sondern auch die letzte Zuflucht für Luchse Südeuropas und Heimat von wild lebenden Pferden. Vormittags Fahrt mit dem Bus von nach Sanlucar. Besichtigung des Ortes Sanlucar, ein begehrter Urlaubsort an der Costa de la Luz, mit vielen Kirchen und Palästen aus alten Zeiten. Ebenfalls sehenswert ist der Hauptplatz mitten in der Stadt mit vielen Cafes und Restaurants, die von Palmen umgeben sind. Nachmittags unvergessliche Bootsfahrt auf dem Fluss Guadalquivir, die durch den Nationalpark Doñana führt. Die gesamte Besuchszeit beträgt etwa 3.5 Stunden, mit einem Stopp im Nationalpark selbst, wo in einer einstündigen Wanderung Sie Flora und Fauna des UNESCO Biosphären-Gebietes bestaunen können. Kosten ca. 69 €, buchbar vor Ort, Mindestteilnehmerzahl 20.  Alternativ genießen Sie Strand und Ihr Hotel. (F, A)

8. Tag Jerez  - Hannover
Fahrt zum Flughafen und Rückflug mit Condor nach Hannover. (F)

Ihre Hotels
Jerez: ****- Jerez & Soa o.ä. (Landeskategorie), 1 Nacht
Sevilla: ****- Zenit Sevilla o.ä. (Landeskategorie), 1 Nacht
Rota: ****- Hotel Playa de la Luz (Landeskategorie), 5 Nächte

Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hoteländerungen vorbehalten.

© DER Touristik Deutschland GmbH
Sevilla © DER Touristik Deutschland GmbH


Einreise-/Visabestimmungen Spanien
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten. 

Impfbestimmungen Spanien
Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Reisebedingungen/Rücktritt
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren vom Gesamtreisepreis fällig:
Bis 42 Tage vor Reisebeginn 20 %;
vom 41. bis 30. Tag vor Reisebeginn 25 %;
vom 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 30 %;
vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40 %;
vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 60 %;
vom 6. bis 3. Tag vor Reisebeginn 75 %;
ab 2. Tag vor Reisebeginn 80 % des Reisepreises.

Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges "DERTOUR Gruppenreisen weltweit" 2020.

Zahlung
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Mindestteilnehmerzahl:
Garantierte Durchführung für das Grundprogramm und das Ausflugspaket

An- und Abreise 
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Programm
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Datenschutz
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.

Reiseversicherungen
Empfohlen wir der  Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisepreise keine Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung) enthalten. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Bei Reiseabbruch können zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten entstehen. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss des speziellen RundumSorglos-Schutzes der Europäische Reiseversicherung AG, Rosenheimer Straße 116, 81669 München. Er beinhaltet neben der Reiserücktritts-Versicherung einen umfassenden Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr.

Reservierte Flüge
Zu den angebotenen Abflugterminen und Abflughäfen sind Flugplätze zu attraktiven DERTOUR-Konditionen reserviert. Nach Auslastung dieser Kapazitäten und bei kurzfristigen Buchungen ab 3 Monaten vor Reisebeginn kann es zu Aufpreisen kommen, die wir an Sie weiterleiten müssen. Bitte beachten Sie daher: Früh buchen lohnt sich!

Veranstalter
DER Touristik Deutschland GmbH
Emil-von-Behring-Str. 6
60439 Frankfurt


 

Sevilla © DER Touristik Deutschland GmbH

Eingeschlossene Leistungen
Parken am Hannover Airport
Flug mit Condor von Hannover nach Jerez und zurück inkl. Gebühren (Stand: 07/2019)
Transfers laut Reiseverlauf   
1 Nacht mit Halbpension im ****- Hotel (Landeskategorie) in Jerez
1 Nacht mit Frühstück im ****- Hotel (Landeskategorie) in Sevilla
5 Nächte mit Halbpension im ****- Hotel (Landeskategorie) in Rota (Costa de la Luz)
Stadtbesichtigung Sevilla mit Eintritt in den Alcazar (Reales Alcazares)
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung 
Informationsmaterial und Reiseführer 

Ausflugspaket (zusätzlich buchbar) p. Pers. 219 € 
Flamencoshow mit Mittagessen in Sevilla  
Vejer, Bolonia, Tarifa, ganztägig
Jerez de la Frontera und Cadiz mit Hofreitschule und Sherry-Bodega, ganztägig
Ronda mit Stierkampfarena, ganztägig
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Zusätzlich vor Ort buchbar (Preise siehe Reiseverlauf)
Donana Naturpark mit Bootsfahrt auf dem Guadalquivir
In Ronda Besuch einer Stier-/Pferdezuchtfirma "Reservatauro"
In Ronda Besuch einer ökologischen Designer-Ölmühle
In Sevilla Bootsfahrt auf dem Guadalquivir

Nicht eingeschlossen
Getränke und Trinkgelder
persönliche Ausgaben
Ausflugspaket, Zusatzausflüge
Reiseversicherungen


» Es gelten die AGB des Reiseveranstalters DER Touristik Deutschland GmbH