Alle Reisen mit diesem Zeichen
inklusive Parken am Airport!
DIE REISEPROFIS
MIT EIGENEM FLUGHAFEN

Athen - Santorin: Antike Metropole und Vulkaninsel

9-tägig  /  *** und ***(*) Hotels  /  Frühstück

Reiseverfügbarkeit

 
Reisebezeichnung
Hinreise
Rückreise
Preis pro Person
buchbar
Athen - Santorin
Hinreise: 01.05.2024
Abreise: 09.05.2024
ab 1.749 €
nicht mehr buchbar
Athen - Santorin
Hinreise: 25.09.2024
Abreise: 03.10.2024
ab 2.199,00 €

F
= buchbar
W
= buchbar (wenig frei)
A
= auf Anfrage
B
= nicht mehr buchbar


Reisebeschreibung

Beginnen Sie die Reise in Athen, mit 3.400 Jahren Geschichte eine der ältesten Städte der Welt. Die Stadt inszeniert sich heute lebhaft inmitten antiker Kulissen. Anschließend geht es nach Santorin - sicherlich die bekannteste und einer der faszinierendsten Inseln der Kykladen.

Reiseverlauf

1. Tag: Hannover– Athen
Flug mit Lufthansa via Frankfurt nach Athen. Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Übernachtungen in Athen (Hotel Parnon o.ä.)

2. Tag: Athen Stadtbesichtigung
Entdecken Sie Athen, die faszinierende Hauptstadt, die Moderne und Antike vereint. Sie sehen bei der Rundfahrt zahlreiche imposante Bauwerke wie das panathenäische Stadion, in dem 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden, die Residenz des Premierministers, den ehemaligen Königspalast, den Tempel des Olympischen Zeus, den Hadriansbogen, das Parlament, das Denkmal der Unbekannten Soldaten, die Nationalbibliothek und den Platz der Verfassung (Syntagma). Auf der Akropolis besichtigen Sie die architektonischen Meisterwerke des Goldenen Zeitalters von Athen: Die Propyläen, der Tempel der Athena Nike, das Erechtheion und schließlich "die Harmonie zwischen Materie und Geist", das Monument, das "Ordnung in den Geist bringt", der Parthenon. Fahren Sie weiter und besuchen Sie den Ort, an dem die Statuen endlich ihren Platz gefunden haben, und bewundern Sie die Wunder der klassischen Epoche: Das neue Akropolis-Museum. (F)

3. Tag: Kap Sounion am Nachmittag
Nachmittags startet die eindrucksvolle Fahrt über die Küstenvororte von Athen zum Kap Sounion, also bis zur südlichsten Spitze der Halbinsel Attika. Dies war schon immer ein strategisch wichtiger Ort, denn die Schiffsroute aus der Ägäis zum antiken Stadtstaat Athen ging hierüber und gleichzeitig hatte man von hier aus die Kontrolle des Zugangs zu den ehemaligen Silberminen im Hinterland um Lavrion. Es wundert also niemanden, dass dieser Ort auserwählt wurde, um den Tempel des Meeresgottes Poseidon zu errichten. Unterwegs haben Sie einen herrlichen Blick auf den Saronischen Golf und die kleinen Inseln vor der Küste. Nach dem Besuch des Poseidon-Tempels haben Sie Zeit für einen Spaziergang auf der felsigen Landzunge von Sounion und Sie können den Sonnenuntergang bewundern. (F)

4. Tag: Athen – Santorin
Früh morgens Fahrt zum Hafen von Piraeus und Überfahrt nach Santorini. Ankunft in Santorini und Transfer zum Hotel Iliada. Hier 5 Übernachtungen (F)

5. Tag: Inselrundfahrt
Erkunden Sie die Insel Santorin. Bei einer ersten Rundfahrt erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel, bewundern die Architektur der traditionellen Dörfer und entspannen Sie an den Vulkanstränden. Zuerst besuchen Sie das Dorf Emporio, eines der ältesten und authentischsten der Dörfer Santorins, welches wie ein kleines Labyrinth aufgebaut ist. Besichtigung der mittelalterlichen Festung aus dem 15. Jahrhundert. Anschließend besichtigen Sie die Akrotiri Ausgrabungsstätte. Sie wird auch als "Prähistorisches Pompeji" oder "Verlorenes Atlantis" bezeichnet und wurde von der Vulkanasche eines der größten Vulkanausbrüche der Menschheitsgeschichte (17. Jahrhundert v. Chr.) begraben und konserviert. Am Perissa Strand, dem längsten, schwarzen Sandstrand der Kykladen, haben Sie Mittags Zeit zum Mittagessen, Entspannen oder Schwimmen. Nachmittags kosten Sie in einer Weinkellerei die besonderen Weine Santorins und erfahren mehr über eines der ältesten Weingüter Europas. Letzter Halt ist der Berg Profitis Ilias. Auf dem Gipfel von Santorini (567 Meter) machen Sie eine kurze Pause, um den beeindruckenden Panoramablick über die gesamte Insel zu genießen. Rückkehr zum Hotel. (F)

6. Tag: Wein und Sonnenuntergang
Nachmittags erkunden Sie die Weinanbaukultur der Insel. Der Ausflug beginnt mit dem Besuch des Weinguts Venetsanos, das in atemberaubender Lage liegt und einen unglaublichen Blick auf die Caldera und die vulkanischen Inseln bietet. Entdecken Sie die unkonventionelle Bauweise des Weinguts, das von oben nach unten gebaut wurde, und verkosten Sie anschließend drei der außergewöhnlichen Weine. Weiter geht es mit dem Weinmuseum von Koutsoyiannopoulos, einem der größten Weingüter auf Santorini mit einer langen Familientradition in der Weinherstellung, dass die alten Traditionen von Santorini mit der Herstellung einiger der am meisten ausgezeichneten Weine der Insel verbindet. Erfrischen Sie Ihren Gaumen bei einer Verkostung vulkanischer Weißweine und des einzigartigen Dessertweins der Insel. Der letzte Halt ist in Oia und der Sun Spirit Bar, einem der besten Orte, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren Wein in diesem idyllischen Ort, während Sie die Sonne tief im Meer versinken sehen. (F)

7. Tag: Ausflug Volcanic Islands Cruise (vor Ort buchbar) 
Das erste Ziel wird der berühmte Vulkan von Santorin sein! Nach einer 30-minütigen Bootsfahrt erreichen Sie die Bucht des Vulkans, wo Sie für etwa 1,5 Stunden anlegen werden. Wenn Sie möchten, können Sie während dieser Zeit dem Pfad zum Gipfel folgen, wo sich aktive Krater befinden. Als nächstes fahren Sie auf die Insel Palea Kameni zu den heißen Quellen, den berühmten Schlammbädern, die durch Vulkanausbrüche entstanden sind. In der kleinen Bucht von Agios Nikolaos schwankt die Wassertemperatur zwischen 30 und 35 Grad Celsius, da sie sich ständig mit den normalen Meeresströmungen vermischt. Das Boot wird hier etwa 30 Minuten bleiben, um Ihnen ein gesundes Bad zu ermöglichen. Danach geht es weiter zur Insel Thirassia (kleines Santorin), wo Sie 1,5 Stunden bleiben, um zu Mittag zu essen oder das traditionelle Dorf zu besuchen. Die Insel Thirassia befindet sich in unmittelbarer Nähe von Santorin und war einst ein Teil davon. Bei einem Vulkanausbruch um 1500 v. Chr. wurde Santorin in viele Teile zerbrochen und Thirassia entstand als einer davon. Heute ist Thirassia eine „Jungfräuliche“ Insel, also noch unberührt vom Tourismus. Noch immer kann man Häuser im alten traditionellen Stil finden, auch verlassene Siedlungen aus den 50er Jahren. Am Rande der Insel, im Dorf Manolas, befindet sich das alte Kloster der Jungfrau Maria. Danach Rückfahrt zum Hafen von Athinios. Nach Ihrer Ausschiffung werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. (F)

8. Tag: Zur freien Verfügung
Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen oder zur Erholung (F)

9. Tag: Santorin – Hannover
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa via Frankfurt nach Hannover (F)

Ihr Hotel in Athen: ***- Hotel Parnon (Landeskategorie)oder gleichwertig
Lage:
Dieses Hotel befindet sich im Geschäftszentrum von Athen und ist nur ca. 1 min zu Fuß vom Hauptbahnhof Omonia entfernt. Zum Nationalen Archäologie Museum ist es etwa 1 km, Monastiraki liegt in etwa 1,3 km Entfernung, nach Plaka sind es etwa 1,6 km, zur Akropolis und dem Pantheon ca. 2 km sowie etwa 2,3 km zum Akropolis Museum. 
Ausstattung: Gerne heißt das Hotel die Gäste in einem 9-stöckigen Haus mit 2 Aufzügen und 51 Nichtraucherzimmern willkommen. Das mehrsprachige Personal an der Rezeption im Empfangsbereich steht zur Seite beim Ein- und Auschecken. Eine Gepäckaufbewahrung, ein Safe, ein TV-Raum, ein 24-Stunden-Zimmerservice und eine Münzwäscherei stehen den Gästen des Hauses zur Verfügung. Per WLAN erhalten die Gäste Zugang zum Internet.
Zimmer: In den Zimmern gibt es eine Klimaanlage und eine individuell steuerbare Heizung. Sie verfügen über ein Doppelbett, Safe und Schreibtisch. Ein Minikühlschrank zählt ebenfalls zur Standardeinrichtung. Im Badezimmer, ausgestattet mit einer Dusche und einer Badewanne, gibt es einen Haartrockner.

Ihr Hotel auf Santorin: ***(+) Hotel Iliada in Perissa/Perivolos (Landeskategorie) oder gleichwertig
Lage: Das familiengeführte  Hotel ist nur 100m vom schwarzen Sandstrand von Perivolos entfernt und 800m vom Dorf Perissa. Zur lebendigen Inselhauptstadt Fira sind es 10km. In direkter Umgebung laden Restaurants und ein Minimarkt zu einem Besuch ein.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant, Poolbar und einen Pool.
Zimmer: Die im Stil der Kykladen gestalteten Zimmer sind klimatisiert und mit einem Kühlschrank, einem Flachbild-TV und einem Haartrockner ausgestattet.

Änderungen der o.g. Hotels und des Verlaufs sind vorbehalten.

Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Abkürzungen
F = Frühstück

Voraussichtliche Flugzeiten
01.05.2024
LH 049 Hannover – Frankfurt 06:00 – 06:55 Uhr
LH1278 Frankfurt – Athen 09:20 – 13:05 Uhr
09.05.2024
LH4363 Santorini – Frankfurt 17:35 – 19:45 Uhr
LH 058 Frankfurt – Hannover 22:15 – 23:05 Uhr

25.09.2024
LH 057 Hannover – Frankfurt 14:30 – 15:30 Uhr 
LH 1284 Frankfurt – Athen 17:20 – 21:05 Uhr
03.10.2024
LH 4363 Santorini – Frankfurt 17:35 – 19:45 Uhr
LH 058 Frankfurt – Hannover 22:10 – 23:00 Uhr

© DER Touristik Deutschland GmbH
Akropolis © DER Touristik Deutschland GmbH


An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten und -pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Reisebedingungen/Rücktritt
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtreisepreis fällig: Tage vor Reisebeginn:
bis 30. Tag 25%
29. bis 22. Tag 30%
21. bis 15. Tag 40%
14. bis 07. Tag 60%
06. bis 03. Tag 75%
ab 02. Tag 80%
Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit” 2023. Empfohlen wird der Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

Reisedokumente
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

Zahlung
Zahlungen auf den Reisepreis vor der Reise dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheins erfolgen. Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 25% des Reisepreises fällig. 

Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt + 1 Stunde.

Mindestteilnehmerzahl
20 Personen, (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. 

Programm
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen bleiben vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Datenschutz
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.

Veranstalter
DERTOUR - Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH
Humboldtstraße 140-144
51149 Köln 

Hotel Iliada © DER Touristik Deutschland GmbH

Eingeschlossene Leistungen
Parken am Hannover Airport
Flug mit Lufthansa via Frankfurt nach Athen und zurück von Santorin via Frankfurt nach Hannover inkl. aller Gebühren, Flughafensteuern, Lande-/Sicherheitsgebühren (Stand: 11/2023)
Transfers
Fährüberfahrt Piräus - Santorin
3 Übernachtungen mit Frühstück im ***- Hotel in Athen
5 Übernachtungen mit Frühstück im ***(*) Hotel auf Santorin
alle Ausflüge laut Programm
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
Informationsmaterial, digitaler Reiseführer

Nicht eingeschlossen
Eintrittsgelder
Getränke und Trinkgelder
persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen
Touristensteuer